Ein blühendes Tulpenfeld in Deutschland finden

Ein blühendes Tulpenfeld in Deutschland finden

Ein blühendes Tulpenfeld in Deutschland finden

Ein Tulpenfeld wäre jetzt das i-Tüpfelchen in Deinem Feed? Du weißt nur nicht, wo eines ist, das sich auch für ein Foto eignen würde? Dann schau doch mal, ob in diesem Beitrag was für Dich dabei ist. Kleiner Disclaimer zu Beginn: Da wir nur Bilder aus unserer Fotospot App meisight verwenden, gibt es nicht zu jedem genannten Spot ein Bild. Trotzdem wollen wir Dir die Location nicht vorenthalten. Wir hoffen, dass wir dank weiterer Infos von euch über die Jahre eine schöne Tulpenfeld-Sammlung für Deutschland aufbauen können. Darauf kann dann jeder immer gerne wieder zurückgreifen!

 

Tulpenfelder in Deutschland - Paulushof Grevenbroich

Ein Tulpenfeld auch in Deiner Nähe? 

In diesem Jahr wird es wohl nichts mit dem Ausflug nach Holland. Aber wir haben seit Corona sowieso ein viel aufmerksameres Auge für die Schönheiten in unserer Heimat, findest Du nicht auch? Da wir wissen, wie beliebt Tulpenfelder bei euch sind, haben wir uns mal für euch auf die Suche gemacht.

Und hier ist sie: Unsere Übersicht der Tulpenfelder in Deutschland – vielleicht ist auch eines in Deiner Nähe dabei? Für weitere tolle Spots  und Inspirationen check gerne unsere Fotospot App meisight.

Tulpenfelder in Deiner Nähe?

Tulpenfelder in Deutschland, sortiert nach Bundesländern

Tulpenfeld – Baden-Württemberg

Die Insel Mainau

Ich muss gestehen, wir stehen schon in den Startlöchern und warten sehnlichst auf die Öffnung der Blumeninsel Mainau. Schön, dass unsere Blogger in den letzten Jahren schon dort waren und hierzu auch Bilder in unsere App meisight hochgeladen haben! Aktuell ist die Insel noch geschlossen, eine Öffnung ist aber für Ende März geplant. Informiert euch vorab auf der Website über Öffnungszeiten und die aktuellen Blüten. Die Tulpenblüte ist nur ein Highlight während des bunten Blumenjahres im Süden der Republik.

Adresse: Insel Mainau 1, 78465 Insel Mainau

Öffnungszeiten und mehr findet ihr hier.

Tulpen in Deutschland - Insel Mainau

Höfingen

Das bunte Blumenfeld findet ihr am Ortsausgang Höfingen in Richtung Gebersheim / Rutesheim an der Ecke Alberst-Schweitzer-Straße und Pforzheimer Straße (L1059).

Die Tulpenblüte in Gönningen

Das kleine Dorf Gönningen am Fuße der Schwäbischen Alb blickt auf eine lange Tulpentradition zurück. Gab es hier früher über 1000 Samenhändler, die ihre vielfältigsten Samen in alle Welt versendeten, so ist es heute nur noch einer: Samen-Fetzer in Gönningen. Zusammen mit vielen Ehrenamtlichen, die sich zum Verein “Gönninger Tulpenblüte e.V.” zusammengeschlossen haben, wird das Dörfchen alljährlich aufs Herrlichste bepflanzt und geschmückt. Es gibt ein Probefeld, das man besichtigen kann und das ideal ist für alle Fotobegeisterten. Auch der Gönninger Friedhof ist ein Augenschmaus – hier sind allerdings die Regeln des Anstands streng zu wahren!

Tulpenfelder in Deutschland - Samen-Fetzer in Gönningen

Adresse: 72770 Reutlingen-Gönningen

Eine nette Übersicht, wo ihr was rund um die Tulpe in Gönningen findet, haben wir euch hier verlinkt.

Selbstpflückfeld in Retzbach

Gut, es ist auch hier kein Tulpenfeld, wie ihr es aus eurem Hollandurlaub kennt. Es ist ein kleines dreireihiges Selbstpflückfeld  mit bunten Tulpen gegenüber von Lidl (das ist jetzt keine Schleichwerbung :-)). Aber da wir wissen, dass es oftmals die Perspektive ist, die einen “normalen” Ort zu einem besonderen Fotomotiv machen, wollen wir euch dieses Feld nicht verheimlichen. In Retzbach gibt es übrigens drei sehr idyllische Fischteiche. Am mittleren findet ihr am Ufer einen einzelnen Baum, der ebenfalls in Kombi mit dem See ein wunderbares Fotomotiv abgibt.

Adresse: Lidl (ihr wisst schon – gegenüber vom Lidl liegt das Feld), Am Güßgraben 2, 97225 Zellingen-Retzbach

Tolles Selbstpflückfeld zwischen Owen und Beuren

Direkt neben dem Wanderparkplatz Maienwasen findet ihr das große Tulpenfeld vom Lauterhof. Bunte Tulpen in Hülle und Fülle versüßen euch nicht nur eure Bildergalerie, sondern danach auch noch euren sonntäglichen Kaffeetisch mit einem Hauch Frühling.

Adresse: 73277 Owen, genauer haben wir es leider nicht 😉

Tulpenfeld – Bayern

Gilching

ACHTUNG: Dieses Tulpenfeld, das ehemals an der Autobahnausfahrt A33 der A96 lag, existiert NICHT MEHR! Ein Kauf von Tulpenzwiebeln ist immer noch möglich, aber das prominente Tulpenfeld ist leider nicht mehr vorhanden. 

Donauwörth

Obwohl es hier Tulpen gibt, werdet ihr wenig zum Fotografieren haben, da die Tulpen bereits im frühen Stadium für den Verkauf geerntet werden. Was ihr euch aber unbedingt merken solltet: Hier werden auch Pfingstrosen angepflanzt! Das heißt, wenn ihr im Mai, Juni herkommt, stehen die Chancen ganz gut, dass ihr ein tolles Feld voller Pfingstrosen vorfindet.

Adresse: Rössle GartenbauRosenstraße 8, 86609 Donauwörth

Uettingen

Wieder ein Selbstpflückfeld, allerdings ein ziemlich großes findet ihr hier ziemlich genau zwischen den beiden Orten Uettingen und Roßbrunn in Unterfranken.

Tulpenfeld – Nordrhein-Westfalen

Grevenbroich, Kapellen

Wenn ihr nach Tulpenfeld in Deutschland sucht, dann ist der wohl bekannteste Spot der Paulushof von Martin Francken. Zumindest haben wir davon direkt Bilder in unserer App entdeckt.

Hier findet ihr langgestreckte farbenfrohe Tulpenbänder, in denen ihr euch richtig austoben könnt – metaphorisch natürlich nur. Bitte wie immer keine Blumen zertrampeln! Es lohnt sich auf jeden Fall, früh zu kommen und auch ein bisschen spazieren zu gehen und das ein oder andere Tulpenfeld in der Nähe zu entdecken.

Adresse: Martin Francken, Paulushof, 41516 Grevenbroich

Tulpenfelder in Deutschland - Paulushof in Grevenbroich, Miajeana

Gruissem, Neuss

Im Rheinland findet ihr mit dem Hof der  Familie Degenhardt einen sehr langjährigen Betrieb für Tulpen. Besonders nett ist hier die Entstehungsgeschichte: Der Gründer Ernst Degenhardt schoss vor über 100 Jahren in Kinderjahren mal versehentlich einen Fußball in das Gewächshaus einer Gärtnerei. Den entstandenen Glasschaden musste er dort abarbeiten. So wurde seine Leidenschaft für die Botanik und den Gartenbau geweckt und deshalb dürfen sich Fußgänger, Radfahrer, Fotografen und Blogger heute über die Tulpenfelder in Neuss freuen.

Adresse: Degenhardt Flora GmbHGruissem 111-112, 41472 Neuss

Werne, Hamm

In Berge an der B63 hinter der Aral Tankstelle findet ihr “Ferdinands Blumenparadies”. Dies gibt es seit 2018 und ist eines von mittlerweile 6 Selbstpflückfeldern in der Region. Interessant: Hier sind ab Frühjahr 2021 auch Pfingstrosen geplant! Die anderen Standort sind in Werne, in Heessen, in Stockum an der Hammer Straße auf Höhe des Gersteinwerks, in Bergkamen-Heil an der Kapelle und am Kamener Karree. Da wir selbst noch nicht dort waren, interessiert uns natürlich, ob die Felder was für unsere Blogger Community sind. Also hinterlasst uns gerne eine Nachricht auf info@meisight.com oder über unseren Instagram Kanal @meisight_official

Adresse: Ferdinands BlumenparadiesCapellerstr 59368, Werne

Baumerhof in Mülheim an der Ruhr

Auch hier wieder ein schönes Selbstpflückfeld in Deutschland. Hier findet ihr nicht nur Tulpen im Frühjahr, sondern auch Pfingstrosen im späteren Verlauf, Sonnenblumen im Sommer und Kürbisse im Herbst. Hier findet ihr einen Blühkalender, der euch bei der Planung eures blumigen Contents sicherlich sehr helfen wird. Fußläufig vom Feld könnt ihr im Liebfrauenhof eine kleine Pause einlegen. Das ist ein uriges kleines Restaurant in einem alten Fachwerkhaus am Waldrand. Ob dieses geöffnet ist, checkt ihr am besten vorab. Ihr seht also – einem Tagesausflug zu einem Tulpenfeld in Deutschland steht nichts mehr im Wege!

Adresse: Baumerhof, Zeppelinstr. 212, 45470 Mülheim an der Ruhr

Tulpenfelder in Deutschland - Baumerhof

Tulpenfeld – Sachsen-Anhalt

Schwanefeld

In der Magdeburger Börde findet ihr das kleine Dörfchen Schwanefeld, das durchaus überregionale Bekanntheit durch seine wunderschönen Tulpenfelder erlangt hat. Früher war hier die Familie Degenhardt ansässig, die ihr nun in Neuss findet. Wenn ihr auf der A81 von Madgeburg Richtung Egeln fahrt, kommt ihr an Sülzetal vorbei und erblickt dann schon bald die weiten Tulpenflächen um Schwanefeld. Da dieser Tulpenspot sehr bekannt ist, zieht er natürlich auch viele Besucher an. Daher: Früh kommen oder ungewöhnlichere Perspektiven wählen, um nicht zu viel im Nachgang wegretuschieren zu müssen ;-).

Tulpenfeld – Rheinland Pfalz

Hackenheim

Am Bonnheimer Hof in Hackenheim findet ihr ein Selbstpflückfeld, bei dem ihr mit Blick auf den Bosenberg Blumen schneiden oder fotografieren könnt.

Adresse: Bonnheimer Hof, Binger Weg / Alte Strass, 55546 Hackenheim

Mainz-Ebersheim

Checkt mal das Feld an der Ebersheimer Kreuzung nahe der Rheinhessen-Straße. Ein Bild haben wir hierzu leider noch nicht. Ist Deines vielleicht das erste in unserer App?

Oberhausen

Ein buntes Selbstpflückfeld am Ortsausgang von Oberhausen. Wer kann hier mal checken, ob das was ist?

Trier

Ein großes Blumenfeld auf der Korlinger Höhe bei Trier. 

Und wenn ihr eh schon mal da seid, dann macht doch noch einen Abstecher in den Palastgarten nach Trier.  Der dort angelegte Wasserkanal vor dem Schloss erlaubt auch das ein oder andere schöne Bild. 

Kein Tulpenfeld für Dich dabei?

Falls Du jetzt feststellst, dass keines der bis jetzt hier genannten Tulpenfelder in Deiner Nähe ist, dann hier ein paar Tipps, wie auch Du ein schönes Frühlings-Blumenbild hinbekommst:

  • Überleg Dir, wo es in Deiner Nähe einen schönen Park oder ein Schloss oder ein ähnliches Gebäude gibt. Diese haben in der Regel professionelle Gärtner am Werk, die mit viel Liebe für eine abwechslungsreiche und farbenfrohe Blütenpracht sorgen. Das sind gegebenenfalls keine Tulpen und schon garnicht als riesige Felder, aber dann musst Du halt mit Perspektive, Lichteinfall und Gesamtkomposition spielen, um ein ähnlich tolles Bild zu bekommen. Du bekommst das ganz sicher hin!
  • An vielen Ortsausgängen gibt es im Frühjahr Tulpenfelder für Selbstpflücker. Wir haben oben ja selbst welche genannt, bei denen wir davon ausgegangen sind, dass sie größer als normal und damit perfekt für Dein nächstes Foto sein könnten. Sollten es die üblichen 2 bis 3 Blumenreihen sein, dann nicht verzagen:
    • Probier mal aus, Dich zwischen die Reihen zu setzen oder zu legen anstatt Dich mitten reinzustellen – natürlich nur da, wo es zum einen vom Platz her geht und zum anderen erlaubt ist.  Gib bitte Acht auf die schönen Blumen. Es tut uns immer wahnsinnig leid, wenn die ganze Community der Blogger darunter zu leiden hat, weil wieder ein paar Idioten zu blöd waren, ganz einfache Anstandsregeln zu beachten. Der alte Spruch: “Was Du nicht willst, was man Dir tut, das füg auch keinem anderen zu” gilt unverändert. Also keine Blumen pflücken, die Du am Ende nicht auch bezahlst. Und nichts zertrampeln. Aber gut, wem sag ich das? Ich bin mir sicher, dass Du eine unserer Lieblingsbloggerinnen bist, die achtsam und rücksichtsvoll auf den Wegen bleibt und sich an der Farbenpracht erfreut. Wir müssen da alle zusammenhalten und eingreifen, wenn wir sehen, dass andere im Überschwang ihrer Begeisterung vielleicht etwas zu weit gehen.
    • Nimm doch mal ein Accessoire wie z.B. Dein Fahrrad mit zu dem Tulpenfeld und schaffe damit VOR dem Blumenfeld eine Szenerie. Je nach Blickwinkel und mit Fokus auf dem Fahrrad und Dir fällt es garnicht so auf, dass es vielleicht weniger Blumen sind als Du Dir erträumt hättest.
    • Check mal auf Instagram unter Hashtags wie #Tulpenfeld, #Tulpenfelder, #Tulpen

 

Möchtest auch Du Teil der meisight Community werden?

Wenn Du einen ganz besonderen Tulpenspot entdeckst, den wir noch nicht kennen – und derer gibt es noch zig Trillionen da draußen – dann lade ihn gerne mit einer genauen Location oder dem Namen von dem Spot in unsere App meisight hoch. Wir freuen uns auf Dich!

Verhaltenscodex – oder: Warum es nervt, wenn sich keiner dran hält.

Natürlich ist es nie einer. Kennen wir schon. Dennoch gibt es sie: Die zertrampelten Wege, Blumen, Beete … als Plattform für besondere Fotospots möchten wir diese aber aktiv schützen. Deshalb nehmen wir uns mal die Anstandsregeln unserer tulpigen Nachbarn zum Vorbild und stellen euch diese hier mal vor:

Mit der Kampagne und großen Bannern, auf denen zu lesen stand “Enjoy the flowers, respect our pride” mahnten die geplagten Tulpenbesitzer ihre Besucher zu mehr Rücksicht. Dieses Jahr verkürzt zu “Enjoy the flowers” hat das Thema dennoch nichts an Brisanz verloren. Es ist einfach ärgerlich, wenn die Fotobegeisterten ohne Rücksicht auf Verluste in die Felder latschen, um sich dort in allerlei Posen abzulichten – immer auf der Suche nach dem ultimativen Bild für den eigenen Feed.

Deshalb:

– Bleibt auf den Wegen und vor dem Tulpenfeld, außer es ist ausdrücklich erlaubt.

– Wenn ihr schon in ein Tulpenfeld dürft, dann bleibt auf den schmalen Wegen zwischen den Blumenreihen. Denn sobald mal einer anfängt, eine Bresche zu schlagen, ist das direkt der Aufruf für viele, die nachkommen, hier auch durchzukommen. Und dann haben wir eben nicht mehr die ellenlangen unberührten Tulpenbänder, sondern unschöne “Kreuzungen” dazwischen, die so nie geplant waren.

– Wenn ihr Blumen für euer Foto braucht oder mitnehmen wollt (und das erlaubt ist), dann bezahlt diese auch!

– Auch wenn ihr die Bilder “nur” vor dem Tulpenfeld machen dürft, dann versucht doch mal, mit besonderen Accessoires oder außergewöhnlichen Perspektiven zu punkten. Einer ist immer der Erste mit coolen Ideen. Warum nicht Du?

 

Du möchtest mehr außergewöhnliche Fotospots finden? Für Deinen nächsten Tagestrip, Spaziergang oder auch Urlaub? Dann hol Dir jetzt meisight:

Instagram Spots in Kraichgau

Instagram Spots in Kraichgau

Instagram Spots in Kraichgau

The search for Instagram Spots during Corona

If we had been looking for Instagram Spots up to now, it was never in Kraichgau, but mostly in the course of holiday preparation – and if possible somewhere exotic. But now we have Corona – and with the virus, the travel restrictions worldwide. So now it’s time to be creative! This means, everybody explores the surrounding area for especially beautiful instagrammable places. We as well …

We explore Instagram Spots in Kraichgau

Today was a perfect day to explore the neighborhood. As the weather was nice and warm, but not that sunny, it was perfect for taking pictures. Initially we wanted to show you some really great spots in the Japanese Garden in Münzesheim, but unfortunately it didn’t work out: Closed because of Corona …. hm…

 

 

Railway Crossing in Ubstadt – is it a spot?

On the way back we discovered this railway crossing and the really photogenic signal systems. It was quite funny, because I first had to practice posing again. Well, what can I say: Jenny has it in her blood, while I still have to learn :-). The signal system is directly at the railway station Ubstadt-Salzbrunnenstraße. Luckily the way across the railway tracks is hardly used. As a result, you can take all the time you need to try out poses and clothes and camera settings. However, we were just at the shooting, when all of a sudden it honked behind us – a nice lady had watched the hustle and bustle for a while, but then wanted to go on sometime.

Paulus Chapel in Ubstadt – definitely an instagrammable gem

After this spot, we continued our trip within Ubstadt: Here, the hiker unexpectedly finds a totally extraordinary chapel in the middle of woods and fields. It was built and donated by a local building contractor. A gem that I had only discovered many years after we had lived here. As I said before: Quite hidden in the forest – thanks to the benches and shady places around it, it is also ideal for changing clothes. With the car you can drive along the dirt road to the chapel and park there. Try it out. Which I’m sure looks great, but we didn’t do that: Take a picture from above with a drone. The black roof in combination with the natural stone path should also bring some spectacular pictures. Because we know that you always want to know how a picture looks like in the original and then in the postproduction, we don’t want to withhold this from you:

And finally here our third and last spot:

Striped Gate in Zeutern – you simply need to open your eyes to find Instagram Spots

Following our tour, you will find our last spot on the main road in Zeutern towards Odenheim on the right side (No. 54a)It is this beautiful old gate. Although it belongs to a private property, it is easy to shoot, because the pavement directly crosses the gate. Isn’t that cool?

And finally:

When you want to see more instagrammable places, or you know some, please download the app via our website www.meisight.com or soon in the App Store and in Google Play Store.

DOWNLOAD APP NOW